Kartoffelpflanzaktion


Zusammen mit dem Heimatverein Markhausen hatten die Erstklässler im Frühjahr diesen Jahres Kartoffeln eingepflanzt. Dafür war eigens ein kleines Feld in der Nähe des Schulhofes eingerichtet worden.
Inzwischen in der zweiten Klasse, war es nun soweit, die Kartoffeln zu ernten. Mit tatkräftiger Unterstützung von Mitgliedern des Heimatvereins konnten die Schülerinnen und Schülern trotz der langen Dürreperiode in diesem Jahr eine ordentliche Menge an Erdäpfeln aus der Erde aufsammeln. Ausgestattet mit Eimern und Gummistiefeln hatten die Schüler eine Menge Spaß und lernten wieder ein bisschen mehr darüber, wo ihr Essen herkommt. Im Anschluss bedankte sich die Klassenlehrerin Frau Rießelmann bei den Männern des Heimatvereins für die Organisation und Unterstützung während dieser Aktion.


 

© 2015 by Grundschule Markhausen